Ökumenischer Aschermittwoch

Mit einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst am Aschermittwoch gehen wir in die dann beginnende Passions- bzw. Fastenzeit. Wir besinnen uns darauf, wer wir als Menschen sind und richten uns aus auf den, der zu unserem Heil ins Leiden geht bis ans Kreuz. Unser brüchiges Leben und Gottes heilsame Nähe werden ineinander gewoben. Zeichen dafür ist das Aschekreuz, das wir uns zum Beginn der Passionszeit auflegen lassen. Machen Sie sich mit uns auf den Weg – Sie sind herzlich eingeladen! Am Aschermittwoch, 26. Februar um 20 Uhr in St. Walburga.

Editorial zum Gemeindeboten Februar / März 2020

„Keine Kinder – der Umwelt zuliebe!“ Im vergangenen Jahr hat die Lehrerin Verena Brunschweiger rund um diese These für Furore gesorgt. Ihr Plädoyer für ein „kinderfreies“ Leben ist vor allem von zwei Anfragen getrieben: kann man es in einer Welt des Klimawandels verantworten, weitere CO2-Produzenten in die Welt zu setzen und kann man es überhaupt verantworten, Kinder zur Welt zu bringen und sie damit zwangsläufig Leid auszusetzen? Noch etwas allgemeiner kann man da fragen: ist es überhaupt möglich, anders als pessimistisch in diese Welt zu schauen – zwischen Klimawandel, Kriegen und Katastrophen? Wie kann man in die Zukunft, in die nächste Zeit schauen? Kann und darf man sich auf eine […]

Ökumenische Sternsingeraktion mit tollem Ergebnis

„Segen bringen, Segen sein: Frieden! Im Libanon und weltweit“ Vom 2. bis 5. Januar 2020 waren in unserem Stadtteil die Sternsinger wieder unterwegs. In diesem Jahr zum ersten Mal ganz offiziell ökumenisch von St. Walburga mit St. Johannes. 54 Gruppen haben in dreieinhalb Tagen 15.736,01 € gesammelt – das ist ein ganz tolles Ergebnis! Hier geht es zu einem Rückblick von Irene Keil: https://www.pvnsws.de/aktuelles/detailansicht-news/news/mit-dem-rad-dem-bus-dem-auto-zu-fuss-und-auf-kruecken/ Eine Gruppe der Eibacher Sternsinger war sogar zu Besuch in der Staatskanzlei und beim Ministerpräsidenten: https://www.pvnsws.de/aktuelles/detailansicht-news/news/staatsgaeste-der-besonderen-art/ Allen Sternsingern ein ganz herzliches Dankeschön und “Vergelt’s Gott!” Und ganz besonders auch Gemeindereferentin Irene Keil  mit ihrem Team für die einzigartige Organisation!

Adventsliedersingen

Besinnlich soll der Advent sein. Das wünschen sich viele. Herzliche Einladung, dem ein stückweit nachzuspüren am 3. Advent um 17 Uhr im Gemeindezentrum Mit unserem Kirchenchor wollen wir Adventslieder singen, uns vom Gesang mitnehmen lassen tiefer hinein in den Advent. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Glühwein, Punsch und Lebkuchen.

Editorial zum Gemeindeboten Dezember 2019 / Januar 2020

Advent und Weihnachten: das ist Entdeckungszeit. Nicht erst unterm Christbaum. Es ist Zeit von Licht im Dunkel. Zeit, in der das Verborgene und Geheimnisvolle groß wird. „Licht“ – selbst wenn es dunkel ist. Licht, das unser Leben ausleuchtet Vielleicht nehmen Sie sich ja in dieser Zeit bewusst dafür Zeit: zum neu entdecken. Innehalten. Sich besinnen. Auf den,  den wir erwarten: Gott selbst, der in unser Leben tritt. Verborgen und ganz offen zugleich. Geheimnisvoll. Und von da aus auch Zeit, um sich selbst in diesem Licht zu sehen: dem Licht von Weihnachten. Sich selbst ins Licht der Gegenwart Gottes gestellt sehen. Mit allem, was wir sind. Das ist eine Herausforderung. Ein […]

22. Eibacher Adventsmarkt 2019

Vom 29. November bis  1. Dezember 2019 auf dem Kirchplatz der Johanneskirche Nürnberg-Eibach. Wie gewohnt finden Sie Weihnachtsgeschenke und Kulinarisches durch ein buntes Angebot in den Verkaufsbuden. Adresse: Eibacher Hauptstr. 59, 90451 Nürnberg Zum Ausdrucken: Eibach Adventsmarkt 2019 Flyer Programm | Eibach Adventsmarkt 2019 Plakat Programm Übersicht der Veranstaltungen Freitag, 29. November, 17:00 bis 21:00 Uhr 17:00 Uhr Eröffnung des Adventsmarktes: Es spielt der Posaunenchor, Leitung: Johannes Seitz Samstag, 30. November, 16:00 bis 21:00 Uhr ab 16:00 Uhr Markttreiben 18:00 Uhr Gospelkonzert “Joy to the world” Eine musikalische Reise mit den St. John’s Gospelsingers. “Joy to the world”: Unter diesem Titel möchten Sie die St. John’s Gospelsingers aus dem Alltag […]

Editorial zum Gemeindeboten Oktober / November 2019

Kirche ist mehr als ein Gebäude. Eine Erinnerung, die uns alle mindestens alle zwei Monate in Form unseres Gemeindebriefs erreicht. Auch in dieser Ausgabe wird das greifbar: zwischen Gruppen, Kreisen, Initiativen, Aktionen, Gemeindehaus, Altenheim, Kindergarten, Feldwegen, Büro, Fahrten, Sitzungen, mit Instrumenten und ohne, flüssig und fest, und so vielem mehr. Stöbern Sie doch gerne mal mit dem Blick dafür, wo Ihnen „Kirche“ ganz konkret wird. Aber Kirche ist natürlich auch ein Gebäude. Nicht irgendeines. Ein Gebäude, das unserem Eibach seit 676 Jahren Gestalt und Identität verleiht. An dem sich Menschen fest gemacht haben und fest machen. Ein Gebäude, das mehr ist als „Steine“. Ein Gebäude, in dem sich das Leben […]

Gemeindeversammlung

Gemeindeversammlung am 20. Oktober Nach dem Erntedankfest am 6. Oktober beginnen die Sanierungsarbeiten im Inneren unserer Kirche, die insgesamt gut neun Monate in Anspruch nehmen werden. Viel Notwendiges ist zu tun: die Heizung ist zu erneuern; ebenso Putz und Anstrich, die viele Risse zeigen; die Elektrik muss neu verlegt werden, da die bestehenden Kabel an die Grenze ihrer erwartbaren Lebensdauer kommen; eine gute Beschallungsanlage soll installiert werden; die Bänke sind zu überarbeiten; und vieles kleine und große mehr… Seinen Ausgang genommen hat all dies beim Wunsch, die gotischen Wandmalereien im Chorraum unserer Kirche zu reinigen und instand zu setzen. Es soll wieder deutlicher sichtbar werden, welchen Schatz unsere Kirche birgt […]