Kar- und Ostergottesdienste finden statt

Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern finden statt Nachdem staatlicher- und kirchenleitenderseits klar ist, dass die Gottesdienste auch über die Kar- und Ostertage unter Einhaltung der Hygienevorschriften in Präsenz möglich sind, feiern wir wie geplant die Gottesdiernste der Karwoche und an Ostern: Gründonnerstag:               19.00 Uhr (Musik: Moritz Metzner, Alina Porst) Karfreitag:                            Gottesdienst 09.30 Uhr (Musik: Cello) Liturgie zur Todesstunde 15 Uhr (Musik: Moritz Metzner, Marlene Mild, Michaela Zeitz) Ostersonntag:                     Osternacht 5.30 Uhr (Musik: Moritz Metzner, Michaela Zeitz), Auferstehungsfeier auf dem Friedhof 8.30 Uhr (Musik: Posaunenchor), Osterfestgottesdienst 9.30 Uhr (Musik: Rottraut Gäbler, Martina & Violetta Neuwert) Ostermontag:                     9.30 Uhr (Musik: Rottraut Gäbler, Martina Neuwerth) Herzliche Einladung zur Mitfeier! Eine Anmeldung […]

Editorial zum Gemeindebote April / Mai 2021

„Wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her, dass du es noch einmal wieder zwingst und von Sonnenschein und Freude singst.“ Dieses Verslein, das sich an Rilke anlehnt, fand ich irritierend solange ich es einigermaßen bewusst kenne. Es hing auf einen Porzellanteller geschrieben an der Wand in der Küche meiner Großeltern. Schon allein deswegen hat es zwar durchaus etwas Hoffnungsvolles; mit Lichtlein und Freude und Sonnenschein. Aber irritiert hat mich schon immer dieses „von irgendwo“. Klingt nach nirgendwo. Und zusammen mit dem Zwingen hat das auch etwas Deprimierendes. Was, wenn keiner mehr etwas zwingt? Wenn sich manches gar nicht zwingen lässt? In diesem Lockdown mal […]

Passionsandachten online

In den vier Wochen vor Ostern laden wir Sie ein, jeweils am Mittwoch eine Passionsandacht zur Woche aus unserer Johanneskirche mitzufeiern. Die erste nach dem Sonntag Okuli finden Sie hier: Für die Woche nach Laetare: Für die Woche nach Judika: Für die Woche nach Palmsonntag (Karwoche):

Familiengottesdienst “to go”

Den kommenden Familiengottesdienst feiern wir in ungewohnter Form: Zum Mitnehmen, “hybrid” – zum Feiern miteinander im kleinen, familiären Kreis und digital mit Videosequenzen, die hier auf dieser Seite ab Sonntag, 7. März eingestellt sind. In unserer Johanneskirche warten Päckchen mit allem, was ihr für den Gottesdienst braucht: Gebete, eine Erzählung, Bilder, Bastelbögen… Ihr könnt die Materialien aus den Päckchen unabhängig von den VIdeos hier nutzen, um den Gottesdienst miteinander zu feiern oder mit den Videos und dem Material  – das hier auch downloadbar ist – gemeinsam mit uns. Versorgt euch damit in unserer Kirche und feiert mit uns und miteinander diesen Gottesdienst! Für den Gottesdienst benötigt ihr: den Ablauf die […]

Aschermittwoch

Gottesdienst zum Beginn der Passionszeit am Aschermittwoch Herzliche Einladung zum gemeinsamen Beginnen der Passionszeit mit einem Gottesdienst am Aschermittwoch, 17. Februar um 19 Uhr in der Johanneskirche. Innehalten – sich besinnen – ausrichten. Mit dem alten Ritus der Ascheauflegung.

Editorial zum Gemeindebote Februar / März 2021

„Sieben Wochen ohne Blockaden.“ Manchmal sprechen wir von Bildern, Worten, Sätzen, die einen „sofort anlachen“. Ich sitze vor dem Motto der diesjährigen Fastenaktion zur Passionszeit und fühle mich im ersten Moment eher ein bisschen „sofort ausgelacht“: Spielraum…ohne Blockaden. Immerhin darf ich gegenwärtig nur aus „triftigen Gründen“ nach draußen; unsere drei Kinder sitzen zu Hause, weil die Spielräume Kindertagesstätte und Schule geschlossen sind; aus familiärem „alle zusammen“ ist Vereinzelung geworden; die 15km Bewegungsfreiheit um den Wohnort herum erscheinen in trüben Wintertagen wie eine gemeine Fußfessel; die Bestellung über die Bäcker- und Metzgertheke ist mit FFP2-Maske auch nicht leichter geworden. Das Leben wie blockiert. Wenn ich allerdings so über die Spielräume nachdenke, […]

Corona-Informationen

Liebe Gemeindeglieder, neben manchen Lockerungen bestehen weiter etliche Einschränkungen im Blick auf Gottesdienste und Gemeindeleben. So ist gegenwärtig die Lage im Blick auf unser Gemeindeleben: Gottesdienste feiern wir sonntags in unserer Johanneskirche um 9.30 Uhr. Allerdings unterliegen auch diese etlichen Einschränkungen. Obligatorisch ist natürlich die EInhaltung der Allgemeinen Hygienevorschriften. Darüber hinaus ist zu beachten: – aufgrund der Raumgröße stehen max. 42 Plätze zur Verfügung. – zu haushaltsfremden Personen ist ein Abstand von 1,5m einzuhalten; die Sitzplätze, die eingenommen werden können, sind daher markiert. – es ist durchgängig eine FFP2-Maske zu tragen, auch am Sitzplatz – es kann gesungen werden – allerdings ebenfalls nur mit Maske. – Gesangbücher werden ausgegeben – […]

Maria Lichtmess: Gottesdienst zum Ende der Weihnachtszeit

Gottesdienst zum Ende der Weihnachtszeit An “Maria Lichtmess” oder auch “Darstellung des Herrn” endet nach 40 Tagen der weihnachtliche Festkreis. Im Zentrum dieses Festes steht das Evangelium von Jesus Christus, der 40 Tage nach seiner Geburt entsprechend der jüdischen Tradition und biblischem Gebot von Maria in den Tempel vor Gott gebracht wird. An diesem Tag beschließen wir daher auch in Eibach die Weihnachtszeit, bestaunen noch ein letztes Mal Krippe und Christbaum und was uns damit ins Leben gelegt ist. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst mit Heiligem Abendmahl am 2. Februar um 19 Uhr in der Johanneskirche. Musikalisch ausgestaltet wird der Gottesdienst von Moritz Metzner an der Orgel und der Sopranistin […]

„Komm und sieh!“ – Ökumenische Exerzitien im Alltag

„Komm und sieh!“ – Ökumenische Exerzitien im Alltag   Pfarrer Benjamin Schimmel und Gemeindereferentin Irene Keil vom kath. Pfarrverband Nürnberg-Südwest/Stein bieten von Aschermittwoch bis Ostermittwoch Ökumenische Exerzitien im Alltag an: eine Möglichkeit, Gott im eigenen Leben zu entdecken, die Freundschaft mit Jesus Christus zu vertiefen und sich mit anderen Christ*innen auszutauschen. Feste Bestandteile sind ein wöchentliches Andachts-Treffen jeweils mittwochs, 20.00-21.00 Uhr, in der Johanneskirche, eine tägliche Gebetszeit (ca. 20-30 Minuten) und an einem guten Ort/zu einer günstigen Zeit) und ein Tagesrückblick am Abend (ca. 10 Minuten). Die Teilnahme erfordert also etwas “Verbindlichkeit” in der BEreitschaft, sich darauf einzulassen. Bei einem Einführungsabend am Aschermittwoch, 17. Februar, können sich Interessierte informieren und […]