Familienkreuzweg “mit:gehen”

Familienkreuzweg “mit:gehen” Am Karfreitag wären bei einem traditionellen Familienkreuzweg am Schweinauer Buck die Corona-Regeln – insbesondere die Abstände – nicht einzuhalten. Daher bieten Gemeindereferentin Irene Keil und Gemeindereferent Matthias Bögl zwei Alternativen an: ein Heftchen “to go”mit Gebeten und Bildern, ausgedruckt, das auch in der Johanneskirche auslieg oder hier als Download: Kreuzweg Karfreitag 2021 Heftchen (eingerichtet für Broschüren-Funktion; ergibt zwei Heftchen C 6 quer) ein über die App “Actionbound” geleiteter Familienkreuzweg (siehe QR-Code): Beide Kreuzweg-Varianten könnten zu einer selbst gewählten Zeit am Karfreitag oder an einem anderen Tag der Karwoche mit der Familie gefeiert werden.

Triduum “to go” – Die drei Heiligen Tage ökumenisch begehen

Vielleicht haben Sie das Bedürfnis, die Karwoche und Ostern zu feiern, scheuen aber wegen der Pandemie-Situation den Besuch eines Gottesdienstes in der Kirche? Pfarrer Michael Alberter und Gemeindereferentin Irene Keil aus dem Pfarrverband Nürnberg-Südwest / Stein haben zusammen mit Pfarrer Benjamin Schimmel drei ökumenische Andachten entwickelt, die Sie unter freiem Himmel und selbstorganisiert feiern können: mit Ihrer Familie, Ihren Nachbarn, Ihren Freundinnen und Freunden – in dem Rahmen, den die Situation zu diesem Zeitpunkt erlaubt. Sie können die Andachten hier herunterladen: Gründonnerstag To Go 2021 Faltblatt Karfreitag To Go 2021 Faltblatt Ostersonntag To Go 2021 Faltblatt In gedruckter Form liegen sie auch aus: in unserer Johanneskirche am Schriftenstand und in […]